PHILOSOPHIE

 

Hunde, einst von unseren Vorfahren domestiziert und als Arbeitstiere gehalten, haben heute großteils einen ganz anderen Stellenwert  in unserer Gesellschaft erworben. Nichtsdestotrotz haben WIR diese Spezies einst "geschaffen" und unterliegen damals wie heute somit auch der Pflicht, für deren Wohlergehen zu sorgen. Jeder einzelne Welpe, der das Licht dieser unserer Welt erblickt, ist auf uns angewiesen und auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

 

Hundeerziehung gehört einfach dazu, nur - wie sieht die aus?

 

Wo einerseits der Hund als "Kind" verhätschelt und zu Tode geliebt wird, gibt es andererseits die Degradierung zum Objekt, das erworben, be/mißhandelt und nach Belieben aufs Abstellgleis gestellt werden kann. Beides ist von Grund auf abzulehnen. Hunde sind sensible und sehr soziale Lebewesen, die ein Recht auf artgerechte Haltung im Familienverbund haben, deshalb lehne ich auch reine Zwingerhaltung ab. 

 

Eine unserer Pflichten ist es nunmal, unserem Vierbeiner auch eine artgerechte Erziehung angedeihen zu lassen, damit er uns ein wahrer Freund sein kann und alltagstauglich ist. Wenn es nur immer so einfach wäre… 

Wie gehe ich denn von Anfang an mit meinem Welpen richtig um? Was genau ist zu tun, wenn man einen Leinenrambo oder einen Angsthasen hat, einen Belljunkie oder einen Wadelbeißer? Wie agiere ich dann als Hundebesitzer richtig? Probleme und Problemchen gibt es unzählige, nur abfinden sollte man sich nicht damit (der Hund vom Nachbarn bellt ja auch dauernd, zieht an der Leine…).

 

Wenn man an seine Grenzen stößt, ist Hilfe vonnöten, aber woher und von wem? 

Aufgrund der Vielfalt an Meinungen, Theorien und Grundsätzen in Medien, der Fachliteratur und von Hundetrainern etc. ist die Verunsicherung so groß geworden, daß der Hundehalter im Ratschlagdschungel schon mal resignieren kann.

Dabei liegt die Lösung, wie so oft im Leben, in der schlichten Einfachheit!

Und genau an diesem Punkt möchte ich Ihnen und Ihrem 4beiner gerne helfen und Ihnen die Richtung für ein harmonisches, gewaltfreies Miteinander weisen, egal was es für ein Problem gibt, selbst wenn es noch keines gibt (Welpe) und später auch keines geben soll.

 

Der Zeitpunkt etwas im Leben anzugehen und zu ändern, der ist nämlich genau JETZT!

 

 

    Hundecoach-Hundetrainer-Hundeerziehung-Hundepsychologe-Hundeschule-Hundebetreuung-Hundepension

Sie erreichen mich unter:

Mobil: +43 664 233 18 80
E-Mail: bitte verwenden Sie das Kontaktformular!

Ich bin für Sie und Ihren Liebling
in ganz Österreich unterwegs, 

auch am Wochenende!

In ganz dringenden Fällen Terminvergabe innerhalb
der nächsten 24 Stunden!

© 2018 Ingrid Siber

Alle Rechte vorbehalten.

Für die Inhalte eventuell verlinkter Websites wird keine Haftung übernommen.