ÜBER MICH

 

Die Liebe zu Tieren wurde mir buchstäblich in die Wiege gelegt. Keine Katze, keine Schnecke blieb von mir unentdeckt, alle diese Geschöpfe haben mich gefesselt und interessiert. Schon als kleines Kind hat sich der Hund als mein Lieblingstier entpuppt, überall wo ein Hund war, da wollte ich auch hin. In meiner Volksschulzeit bin ich früher aufgestanden, um mit Athos, dem Schäferhund meiner Schwester, stolz eine Morgenrunde zu drehen.

 

Kinder, denen noch keine Angst vor Hunden eingeimpft wurde, haben zu diesen einen ganz besonderen Zugang, dessen bin ich mir ganz sicher. Vielleicht ist es sogar ein gegenseitiges Verstehen auf gleicher Ebene, kompromisslos, unschuldig, ehrlich, absolut uneigennützig und Freude pur.

 

Hunde haben mich also von klein auf begleitet, es waren auch nicht immer unbedingt meine eigenen. Bevor ich diese Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht habe, mußte allerdings über ein viertel Jahrhundert vergehen, es gab immer wieder berufliche Um- und Neuorientierungen in verschiedenste Richtungen, nie war der aktuelle Job auf Dauer der wirklich richtige. In dieser Zeit hatte ich immer viel mit Menschen zu tun, was mir in meinem jetzigen Traumberuf natürlich sehr zugute kommt. Eigentlich lag es auf der Hand, daß ich früher oder später diesen Weg einschlage und mit Menschen und deren Hunden arbeite. 


In meiner sehr praxisorientierten 1 - jährigen Ausbildungszeit habe ich vor allem auch eines gelernt: Jeden Hund rasseunabhängig als ganz eigenes Individuum zu sehen und auch so zu behandeln. Es lebe der Unterschied!

 

Zur Zeit gehören 6 Hunde verschiedenster Rassen zu meinem Rudel, Bilder der Bande finden Sie auf der Startseite und unter dem Punkt Galerie, ebenso finden Sie dort Fotos einiger meiner Trainingshunde, mit freundlicher Genehmigung der Besitzer. Für mich ist jeder Haustermin ein freudiges Ereignis und keine Arbeit in dem Sinne. Jedes Team ist anders, jede Situation, das Umfeld, die Vorgaben, ich stelle mich darauf ein und zeige jedem Team individuell seinen Weg ins Glück. Das ist der Grund warum ich meinen Beruf so liebe und mich auf einen Termin mit Ihnen wirklich freue!

 

Ingrid Siber

Hundecoach mit Leib & Seele

Danke für Ihr Vertrauen!

 

 

 

 

 

 

Fortbildungen:
Mirjam Cordt:
"Zusammenhang zwischen der Bindung des Hundes und seinem Verhalten - Problemverhalten des Hundes wirksam und nachhaltig beeinflussen"
Vivian Theby:
"Training in einer anderen Dimension"
Kirsten Berger:
"Kind und Hund - Freunde fürs Leben?"
Verena Nerat:
"Leinenaggression"
"1.Hilfe beim Hund"
Dr.Stephan Gronostay:
"Die Hundewohngemeinschaft"

    Hundecoach-Hundetrainer-Hundeerziehung-Hundepsychologe-Hundeschule-Hundebetreuung-Hundepension

Sie erreichen mich unter:

Mobil: +43 664 233 18 80
E-Mail: bitte verwenden Sie das Kontaktformular!

Ich bin für Sie und Ihren Liebling
in ganz Österreich unterwegs, 

auch am Wochenende!

In ganz dringenden Fällen Terminvergabe innerhalb
der nächsten 24 Stunden!

© 2018 Ingrid Siber

Alle Rechte vorbehalten.

Für die Inhalte eventuell verlinkter Websites wird keine Haftung übernommen.